LG Hamburg: Kosten für Teilnahme des Sachverständigen an Fahrzeug-Gegenüberstellung sind zu ersetzen

von | 2015-10-26T14:55:48+00:00 27. Oktober 2015|

Stefan Lampert, Wikimedia Commons Nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall hat die Geschädigte den Kläger mit der Erstellung eines Schadengutachtens beauftragt. Auf Veranlassung des beklagten Haftpflichtversicherers wurden die beteiligten Unfallfahrzeuge in Anwesenheit eines von der Beklagten beauftragten Sachverständigen gegenübergestellt.